Header Graphic
 Abnehmshop  Hanteln  Hantel-Sets  Hantel Bank  Stepper  Heimtrainer  Laufband  Kraftstationen
 

Atkins Diätplan

Die Atkins Diät ist weltweit bekannt für die Art und Weise worauf Sie tausenden von Menschen dabei geholfen hat um einfach und dauerhaft Gewicht zu verlieren. Durch seinen ungewöhnlichen Karakter wurde der Atkins Diätplan schnell zu einem weltweiten Begriff.

Der Atkins Diätplan besteht aus verschiedenen Phasen. In der ersten Phase des Diätplans sind so gut wie alle Kohlenhydrate verboten. Keine Teigwaren, Brot, Obst, kaum Gemüse, kein Reis und so weiter. Das Einzige was Sie essen dürfen sind Fleisch, Milchprodukte und nur wenige Gemüsesorten.

Atkins Diaetplan

Diese Einführungsphase kann ein ziemlicher Schock für ihr System sein. Aber Das soll es auch. Der Körper, ohne Kohlenhydrate als Brennstoff für die täglichen Aktivitäten, gerät in eine "katabolische Phase" und wird gezwungen um als Ersatz die Fettreserven anzusprechen. Sie verbrennen Fett und nehmen ab.

Unerwünschte Nebenwirkungen der Atkins Diätplan Einführungsphase sind Müdigkeit, Unzufriedenheit, leicht gereizt sein, Kopfschmerzen, schlechter Mundgeruch und Durchfall. Der Atkins Diätplan ist nicht gänzlich ohne Risiko.

Ungeachtet dieser Nebenwirkungen schwören Viele auf den Atkins Diätplan. Zahlreiche Studien haben bewiesen dass man in der Einführungsphase einen beachtlichen Gewichtsverlust erzielen kann. Man muss jedoch dabei berücksichtigen dass ein Grossteil davon kein Fettverlust, sondern Wasserverlust ist. Die Einführungsphase dauert normalerweise 1-2 Wochen, aber wenn man will kann man noch länger weitermachen.

Hat sich der Körper einmal auf die neue Ernährung umgestellt, ist es an der Zeit um die nächste Phase zu introduzieren. Jetzt sind wieder ein paar wenige Kohlenhydrate erlaubt. Eine wilkommene Abwechslung auf dem Speiseplan, aber man muss damit rechnen dass man von nun an weniger schnell abnehmen wird.

Ist das Zielgewicht einmal erreicht beginnt die letzte Phase vom Atkins Diätplan. Diese Phase ist ausschliesslich darauf gerichtet um das Gewicht zu halten und nicht wieder anzukommen. Obwohl man wieder etwas mehr Kohlenhydrate konsumieren darf, muss man sich noch immer, für immer, zurückhalten.

Einige Leute behaupten der Atkins Diätplan sei ungesund, wegen des hohen Fettanteils der vorgeschriebenen Ernährungsweise. Andere widersprechen Dem. Manche finden den Diätplan zu einseitig, während wieder Andere kaum Mühe damit haben.

Der einzige Weg um herauszufinden was es mit dem Atkins Diätplan auf sich hat und ob Er für Einen selbst geeignet ist, ist um diese Diät selbst auszuprobieren. Die ersten 2-3 Tage können schwierig sein. Sorgen Sie dafür dass Sie dann nichts wichtiges oder anstrengendes zu tun haben. Beginnen Sie den Atkins Diätplan am Wochenende oder im Urlaub. Wenn Sie nicht unter Druck stehen werden sich die Nebenwirkungen wahrscheinlich in Grenzen halten.

 

Disclaimer