Header Graphic
 Abnehmshop  Hanteln  Hantel-Sets  Hantel Bank  Stepper  Heimtrainer  Laufband  Kraftstationen
 

Ganz Schnell Abnehmen

Manchmal muss man einfach ganz schnell abnehmen. Schnell ein paar Pfunde loswerden für eine spezielle Gelegenheit wie eine Hochzeit, ein Betriebsfest oder auch nur um beim baldigen Strandurlaub eine gute Figur zu machen. Einfach ganz schnell abnehmen so wie Berühmtheiten aus Film und Fernsehen, die für eine bestimmte Rolle schnell ein paar Kilo abnehmen müssen.

Ganz schnell abnehmen bedeutet viel mehr Kalorien verbrauchen als konsumieren. Männer verbrauchen ca. 2.500 kcal pro Tag, Frauen ca. 2.000 kcal. Wer pro Tag weniger konsumiert nimmt ab. 1 Kilo Fett steht ungefähr gleich an 7.000 kcal. Um 7.000 Kalorien zu verlieren hat man die Wahl zwischen 3-3,5 Tage überhaupt nichts zu essen, ein intensives Fitnesstraining zu absolvieren oder einer Kombination von Beiden.

Ganz Schnell Abnehmen

Jetzt bei Amazon.de

Ganz schnell abnehmen ohne Sport bedeutet so wenig wie möglich zu essen. Am Besten überhaupt nichts. Wie beim Wasserfasten wo man 1-2 Wochen lang nur Wasser und Kräutertee zu sich nimmt. Obwohl Fasten eigentlich Entgiftung und Entschlackung des Körpers zum Ziel hat, wird man, ohne etwas zu essen, natürlich schnell abnehmen. Es spricht für sich dass man, um die zweiwöchige Hungerkur durchstehen zu können, einen eisernen Willen nötig hat.

Ganz schnell abnehmen mit Sport ist auch nicht so einfach. Um schnell Kilos Fett zu verbrennen muss man ein sehr intensives Training absolvieren. Wer keinen Sport gewöhnt ist sollte immer langsam damit anfangen um Muskelkater und Verletzungen zu vermeiden. Wer ohne Schwierigkeiten intensiv trainieren kann ist wahrscheinlich nicht zu dick und muss nicht ganz schnell abnehmen.

Eine Kombination von Beiden bietet die besten Aussichten auf Erfolg.

Die besten Lebensmittel um ganz schnell abnehmen zu können:

1. Eiweiss: Als Eiweissquelle sollte man ausschliesslich mageres Fleisch oder fettarmen Fisch konsumieren. Thunfisch ohne Öl, Hähnchenbrust, Puten Brust oder selbst mageres Rindfleisch. Eiweiss ist eine ausgezeichnete Nahrung um ganz schnell abzunehmen. Es hilft beim Muskelaufbau und macht nicht dick. Der Grund warum Viele fast nur Eiweiss konsumieren. Damit nehmen Sie schnell ab, riskieren aber auch ihre Gesundheit. Das nimmt jedoch nicht weg dass Eiweiss, in Kombination mit anderen Lebensmitteln, Teil einer perfekten Diät sein kann.

2. Gemüse: Die Wichtigkeit von Gemüse wird oft übersehen. Gemüse sollte ihr Hauptgrundnahrungsmittel sein. Um mit Gemüse abzunehmen muss man viel auf einmal essen. Dies bedeutet dass ihre Mahlzeiten zu 50%-75% aus Gemüse bestehen sollen. Gemüse macht nicht dick. Auch nicht wenn man viel davon verzehrt. Es füllt den Magen ohne den Prozess der Fettverbrennung zu unterbrechen. Mit Gemüse haben Sie einen vollen Magen, sind voller Energie und nehmen gleichzeitig noch immer ab.

3. Grüner Tee: Dazu trinken Wir grünen Tee. Grüner Tee verschnellt den Stoffwechsel und hilft so um ganz schnell abzunehmen. Zudem enthält grüner Tee noch viele Anti-Oxidantien und verbessert den allgemeinen Gesundheitszustand.

Zum Sport:

Eine der besten Fitnessübungen um ganz schnell abnehmen zu können ist Aerobics. Vorrausgesetzt man absolviert diese Übungen auf einer regelmäßigen Basis, kann man damit beachtliche Erfolge erzielen. Die besten aeroben Übungen sind solche mit einem hohen Maß an Intensität. Wir wollen ganz schnell abnehmen und je intensiver Wir trainieren, je schneller und mehr Wir abnehmen werden.

Manche Leute haben einen langsamen Stoffwechsel und sind u.a. darum zu dick. Ein intensives Training hilft auch diesen Leuten um schnell abzunehmen.

Um ganz schnell abzunehmen ist es wichtig dass Wir regelmäßig trainieren. 40 Minuten an 5 Tagen in der Woche. Mit weniger werden Wir auch abnehmen, aber nicht ganz schnell abnehmen. Jede Woche sollte 2 Ruhetage enthalten. In diesen Tagen kann sich der Körper erholen und die Muskelmasse zunehmen. Mer Muskeln bedeutet mehr Fett verbrennen.

Morgens, vor dem Frühstück ist der beste Zeitpunkt zum trainieren. Während der Nacht haben Sie allen Blutzucker verbraucht und der Körper wird gezwungen um seine Fettreserven anzusprechen. Die besten aeroben Sportarten sind: Treppensteigen, lange Spaziergänge, Joggen, Cross-Trainer, Ski- oder Rudergeräte, um nur einige zu nennen.

Zusammengefasst: Von schnellen Diäten ist aus medizinischer Sicht abzuraten. Wenn schon, dann sollten Sie nur unter ärztlicher Aufsicht ausgeführt werden. Aber man sollte auch wieder nicht übertreiben. Ein gesunder Mensch wird an ein paar Tagen hungern nicht zugrunde gehen. Dennoch sollte man nur in Ausnahmefällen ganz schnell abnehmen wollen. Besser ist eine langfristige Ernährungsumstellung in Kombination mit einem gesunden Trainingsprogramm.

 

 

 

 

 

 

 

 

Disclaimer