Header Graphic
 Abnehmshop  Hanteln  Hantel-Sets  Hantel Bank  Stepper  Heimtrainer  Laufband  Kraftstationen
 

Glyx Diät

 

Die Glyx Diät dankt ihren Namen an den Begriff "Glykämischer Index". Der Glykämische Index ordnet Kohlenhydrate, auf einer Skala von 0-100, nach ihrem Effekt auf den Blutzuckerspiegel ein. Traubenzucker (Glucose), welcher sofort und unverändert im Blut aufgenommen wird, hat einen Wert von 100. Kohlenhydrate mit einem hohen Glykämischen Index werden schnell vom Körper aufgenommen und lassen den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen.

Ein hoher Blutzuckerspiegel lässt den Körper vermehrt Insulin anmachen um den Zucker verarbeiten zu können. Die hohen Insulinwerte senken den Zuckerspiegel so weit dass man erneut Hunger bekommt. Stillt man den Hunger wiederum mit hohen glyx Kohlenhydraten, fängt das Ganze wieder von vorne an. Zucker Den der Körper nicht verbraucht wird als Fett aufgeschlagen.

Kohlenhydrate mit einem niedrigen Glykämischen Index werden langsam verdaut ohne den Blutzucker- und Insulinspiegel rapide ansteigen zu lassen. Kohlenhydrate mit einem niedrigen Glykämischen Index sättigen darum länger und machen nicht dick.

      

 Glyx Diaet

  

 

Alles in der Glyx Diät dreht um den Glykämischen Index. Es werden keine Kalorien gezählt. Es sind die "guten" und die "schlechten" Kohlenhydrate die bestimmen ob man zunimmt oder abnimmt.

Gute Kohlenhydrate mit einem niedrigen Glykämischen Index:

  • Eier
  • Hülsenfrüchte
  • Fast alle Sorten Salat und Gemüse
  • Fleisch
  • Meerefrüchte

Schlechte Kohlenhydrate mit einem hohen Glykämischen Index:

  • Chips
  • Eiscreme
  • Gesüsste Getränke
  • Dextrose
  • Trauben
  • Bananen

Verlauf der Glyx Diät:

  • Die Glyx Diät beginnt mit drei "Fett verbrennenden Suppen Tagen". Drei Tage nur Gemüsesuppe
  • Die nächste Phase ist eine Woche Gemüse, Obst, Fisch und Vollkornbrot.
  • Danach stehen 20 Tage gekochte Kartoffeln, Teigwaren, Gemüse, Fisch und grüner Tee auf dem Menu.

Laut Marion Grillparzer, Der Erfinderin der Glyx Diät, verliert man pro Woche ein Kilogramm Gewicht mit dieser Diät.

AIQUM - Das Diät, Ernährungs- und Fitnessportal

 

Disclaimer